Seminar "Altersabsicherung analysieren"

Nach dem turbulenten Jahr 2020 haben viele Ihrer Mandanten Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihre finanziellen Verhältnisse.

Dabei steht besonders das Thema der Absicherung im Alter im Fokus. Denn durch die negativen Entwicklungen in fast allen Bereichen der Geldanlagen befürchten Viele, dass die getroffenen Maßnahmen zur Sicherung ihres Lebensstandards im Alter nicht mehr ausreichen.

Beim Seminar "Altersabsicherung analysieren" erfahren Sie, wie Sie die vorhandene Vorsorge-Situation effizient aufbereiten und dem Mandanten objektiv darstellen, ob die prognostizierten Einnahmen im Rentenalter den gewünschten Lebensstandard decken werden.

Der Inhalt:

  • Datenbeschaffung bestehende Altersabsicherung: Welche Angaben zu den bereits getroffenen Maßnahmen zur Altersabsicherung brauche ich? Wie kann ich die Datenbeschaffung effizient organisieren?
  • Ermittlung Lebensstandard: Wie ermittle ich mit einem Exceltool die voraussichtlichen Ausgaben im Alter? Das Exceltool ist im Seminarpreis enthalten und wird im Anschluss an das Seminar per Mail versandt.
  • Datenerfassung: Wie unterstützen mich PriMa plan bzw. PriMa rente bei der zeitsparenden Erfassung der Daten?
  • Analyse der Vorsorge-Situation: Wie ermittle ich eine eventuell vorhandene Versorgungslücke im Rentenalter? Und wie stelle ich dar welches Kapital erforderlich wäre, um diese Lücke zu schließen?
  • Entwicklung von strategischen Handlungsempfehlungen: Welche Vorsorgemaßnahmen können getroffen werden, um das erforderliche Kapital anzusparen? Welche steuerlichen Vor- und Nachteile haben die unterschiedlichen Durchführungswege der Altersvorsorge?
  • Zusammenfassung der Ergebnisse: Wie dokumentiere ich die Ergebnisse meiner Analyse mit PriMa plan bzw. PriMa rente schnell und effizient in einem schriftlichen Bericht?

Die Termine:

Bei diesem Seminar haben Sie die Wahl zwischen einem Präsenz- und einem Online-Seminar

  • Das Präsenzseminar findet statt am Dienstag, den 09. März 2021 von 10.00 - 12.00 Uhr in Bergisch Gladbach (bei Köln).
    Durch die Begrenzung auf maximal fünf Teilnehmer ist hier eine intensive und "Corona-konforme" Lernatmosphäre gewährleistet.
  • Das Online-Seminar findet statt am Donnerstag, den 11. März 2021 von 10.00 - 12.00 Uhr.
    Hier können Sie bequem von der Kanzlei aus teilnehmen. Ihre Fragen werden während des Seminars über den Live-Chat beantwortet.

Ihr Referent:

Gehalten wird das Online-Seminar von unserem Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg. Er ist Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Fachausschusses Vorsorgeplanung im DVVS e.V. (Deutscher Verband Vermögensberatender Steuerberater e.V.) sowie Autor zahlreicher Fachbeiträge rund um das Thema Private Finanzplanung. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Instrumenta GmbH ist Herr Klinkenberg als geschäftsführender Steuerberater bei der CURATOR Treuhand- und Steuerberatungsgesellschaft mbH, Bergisch Gladbach tätig.

Ihre Investition:

Für Ihre Teilnahme am Seminar investieren Sie nur 85,00 Euro zzgl. USt. pro Person / Zugang.

Beim Online-Seminar wird an jede angemeldete E-Mail-Adresse ein individueller Zugangscode versendet. Es können mehrere Mitarbeiter pro Zugang mithören, wenn Sie das in Ihrer Kanzlei einrichten. Die Seminar-Betreuung erfolgt nur gegenüber der angemeldeten Person.

Auch für dieses Seminar gilt unsere 100%ige Zufriedenheitsgarantie!

Instrumenta GmbH:

Schlossstraße 20
51429 Bergisch Gladbach
Telefon 02204 9508-600
Hotline 02204 9508-650
Telefax 02204 9508-660
info@instrumenta.de